Steve Jobs ist zurückgetreten

Steve JobsDie Nachricht ereilte mich heute gegen Mittag, als ich eigentlich nur meine Mails abfragen wollte, per Eilmeldung der Süddeutschen Zeitung als push-Nachricht auf meinem Ipod: Steve Jobs ist mit sofortiger Wirkung von seiner Rolle als Apple-Chef zurückgetreten. Warum genau weiß niemand so genau, aber es lässt vermuten, dass Jobs weiter unter gesundheitlichen Problemen leidet. Jobs will zwar bei Apple blaiben, tritt aber als CEO zurück. Dazu der Artikel hier und der genaue Wortlaut des Schreibens hier.

Das stimmt mich durchaus etwas nachdenklich. Denn, was ist Apple ohne Steve Jobs? Steve Jobs wird zwar in der Firma bleiben, aber sein Rücktritt lässt mich nachdenken, wie schlimm seine gesundheitlichen Probleme wirklich sind – wie viel Zeit bleibt ihm wohl noch? Die Apple Aktie ist seit Jobs seine Kündigung bekannt gegeben hat bereits stark gefallen – wird sie sich wieder erholen bzw. sollte Steve Jobs eines Tages von uns gehen, bleibt dann eine Zukunft für Apple?

Klar, Cook, von dem man sowieso wusste, das er Jobs Nachfolger wird hat die Firma sowieso bereits geleitet, weil Steve Jobs ja wieder mal eine Auszeit nahm, also sollte sich im Prinzip nichts verändern… hoffe ich.

Man wird sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.